Umstellung auf ELStAM verzögert sich

Die Umstellung des Lohnsteuerabzugsverfahrens auf die „Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale“ (ELStAM) verzögert sich!

Ab dem 1. Januar 2012 sollte eigentlich die elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) die bisherige Lohnsteuerkarte ersetzen. Nun führten Softwareprobleme an der Datenschnittstelle zu einer Verschiebung dieses Termins um mehrere Monate, ein konkretes Datum der Umstellung ist noch nicht bekannt. In den letzten Wochen hatten viele Arbeitnehmer Schreiben vom Finanzamt mit fehlerhaften gespeicherten Daten erhalten. Die Betroffenen müssen dann bei ihrem Finanzamt eine Korrektur der Daten beantragen.

Bis zur Einführung von ELStAM müssen also die Lohnabrechnungen weiterhin auf der Grundlage der Lohnsteuerkarte 2010 gemacht werden, wobei darauf geachtet werden muss, dass ein Freibetrag für 2012 neu beantragt werden muss. Dieser kann jedoch noch bis zum 30. November 2012 eingetragen werden. Ihr Steuerberater in Freiburg, die Kanzlei Dobler & Partner Partnerschaft mbB – Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Steuerberater vereidigter Buchprüfer, hält Sie über Neuerungen auf dem Laufenden und berät Sie umfassend und kompetent.