Die Mindestbesteuerung ist bei sogenannten Definitiveffekten verfassungswidrig: Die Kanzlei Dobler & Partner in Freiburg berät

Die Sachlage zur sogenannten Mindestbesteuerung ist, wie Dobler & Partner mbB Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Steuerberater vereidigter Buchprüfer in Freiburg informiert, noch nicht endgültig entschieden. Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs ist die Regelung, nach der Unternehmensverluste in künftige Jahre vorgetragen werden können und dann die Einkommenssteuer-, Körperschaftssteuer- bzw. Gewerbesteuerbelastung mindern, verfassungswidrig. Allerdings ist (…)
weiterlesen